Wie die Nadel im Heuhaufen

Wie die Nadel im Heuhaufen

Wir suchen schnellstmöglich Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten für unser Gesundheitszentrum im schönen Moers am Niederrhein.

Wir benötigen dringend Verstärkung für unser freundliches Team Physio:

eine/n Physiotherapeuten in Vollzeit

eine/n Physiotherapeuten in Teilzeit

eine/n Physiotherapeuten auf 450,00 Euro Basis.

Dabei ist es uns egal, ob Sie bereits mehrere Jahre Berufserfahrung haben oder erst am Anfang Ihrer beruflichen Tätigkeit stehen.

Sie möchten sich sicherlich ein Bild von uns und wir uns von Ihnen machen. Dazu laden wir Sie zu einem persönlichen Gespräch in unser Gesundheitszentrum ein. So können wir uns dann besser kennen lernen, austauschen und sehen, ob wir zu einander passen. Dazu benötigen wir keine langen Bewerbungsanschreiben und „tausend“ Zertifikate.

Allerdings geht es dann doch nicht ganz ohne Formalitäten. Für das Gespräch vereinbaren Sie bitte einen Termin unter der Rufnummer 02841 – 8814844 oder schicken Sie uns eine kurze Mail an info@beckerplus.de und wir melden uns bei Ihnen zurück.

Mehr Info’s zur Stellenanzeige gibt es auch in unserem Facebook Beitrag.

Mit dem Alter G® Anti-Schwerkraft-Laufband laufen wie im Weltall

Mit dem Alter G® Anti-Schwerkraft-Laufband laufen wie im Weltall

Alter G Anti-Schwerkraft-Laufband

AlterG Anti-Schwerkraft-Laufband
Fotoquelle: Fa. proxomed Medizintechnik, Alzenau

Moers. Neue Trainingsmöglichkeiten im Moerser Gesundheitszentrum Becker Plus. Für viele Menschen ist es ein nahezu unerfüllbarer Wunsch, ohne Schmerzen gehen oder laufen zu können. Sei es durch eine Erkrankung oder einen Unfall, wegen Verschleiß sowie nach Knie- oder Hüftoperationen, unbeschwert durchs Leben ,gehen’ zu können, erfordert neben dem Faktor Zeit auch enorme Kraft und Anstrengung. So bleibt es oft genug beim Wunsch.

Revolutionäre Reha-Technik aus der Weltraumforschung in Moers

Um wieder auf beiden Beinen stehen und laufen zu können wurde ein Gerät entwickelt, mit dem sich das Laufen in annähernder Schwerelosigkeit trainieren lässt. Hierbei machten sich die Entwickler eine Technik der NASA zu Nutze, die in den USA eigentlich für die Vorbereitung von Astronauten auf den Weltraum entwickelt wurde. Mit Hilfe dieser Erfahrungen wurde nun ein Gerät konzipiert und auf den Markt gebracht, welches diese Technik für jedermann zugänglich macht.

 

Die Einsatzmöglichkeiten sind enorm

Das Alter G® genannte Gerät bedient bisher nicht gekannter Möglichkeiten. So wird es vor oder nach Operationen, im Rahmen der frühen Rehabilitation nach Knie- oder Hüft OP‘s sowie bei sonstigen Bewegungseinschränkungen eingesetzt, um nahezu belastungsfrei wieder auf die Beine zu kommen. Es kann beispielsweise auch bei der therapeutischen Behandlung von Arteriosklerose oder Osteoporose benutzt werden. Das Team des Gesundheitszentrums Becker Plus in Moers, rund um dessen Inhaber Jörn Becker, zeigt sich angesichts der lang ersehnten Anlieferung des Anti-Schwerkraft-Laufbandes Alter G® in der kommenden Woche mehr als begeistert.

Das Alter G® wurde bereits im Leistungssport erfolgreich von Fußball- und anderen Profisportlern zum schnellen Auskurieren bei Verletzungen und zur beschleunigten Reaktivierung eingesetzt.

Einzig am Niederrhein

Nun steht es bald, einzig am Niederrhein auch im Moerser Gesundheitszentrum Becker Plus. Die Technik ist einfach erklärt. Dem Patienten wird das eigene Körpergewicht bis zu 80 Prozent in 1 Prozent-Schritten gegen die Schwerkraft genommen. Somit kann er fast belastungsfrei Gang- und Laufbewegungen ausführen und sich so schrittweise wieder seinem natürlichen Gangbild nähern. Über einen Monitor hat er die Möglichkeit, seine Laufbewegungen mit zu verfolgen und gegebenenfalls zu korrigieren. Diese ausgereifte Technik lässt ein sicheres, gelenkschonendes und schmerzfreies Training zu.

Unterschied zur Wassertherapie

Im Unterschied zu ähnlichen Therapien im Wasser beeinträchtigt hier kein Widerstand den natürlichen Bewegungsablauf. Die Bewegungen werden auch nicht durch Gurte oder Haltevorrichtungen gestört. Da Infizierungen durch Keime im Wasser auszuschließen sind, kann mit der Therapie viel früher begonnen werden. In der Akutphase erfolgt der Einsatz des Alter G® im Rahmen verordneter Rezepte, als medizinisches Training oder präventiv. Das Anti-Schwerkraft-Laufband wird bei Gelenkverletzungen, nach Frakturen oder Sehnenverletzungen eingesetzt.

Das Gerät eignet sich ebenfalls hervorragend für das Prothesentraining. Menschen mit Bandscheibenvorfall, Schlaganfall- und Parkinsonpatienten können nach ärztlicher Verordnung ebenso die Vorteile des Alter G nutzen. Gute Erfolge wurden mit dem Therapiegerät auch bei Übergewicht und Arthrose erzielt.

In welchen Fällen und wie das neue Laufband eingesetzt werden kann, darüber beraten Jörn Becker und sein Team gern auf Anfrage. Am Averdunkshof 3a-b in 47447 Moers stehen die Mitarbeiter persönlich oder telefonisch unter der Rufnummer 02841 8814844 zur Verfügung. Schriftliche Anfragen sind auch per E-Mail an info@praxis-joern-becker.de möglich. Das Zentrum ist wochentags von 8 – 20 Uhr sowie samstags von 9 – 13 Uhr geöffnet.

 

Erstes Moerser Mittelstandsforum

Wir laden Sie herzlich ein – besuchen Sie unseren Messestand 

Am 25.10.2015 ab 11.00 Uhr findet im Industriepark Eurotec, Eurotec-Ring 15, 47445 Moers das 1. Mittelstandforum der MIT in Moers statt. Hier wird mittelständischen Unternehmen die Gelegenheit geboten den Besuchern und Mitausstellern das eigene Unternehmen sowie dessen Angebote und Leistungen zu präsentieren.   Wir freuen darüber, bei diesem 1. Forum dabei sein zu dürfen und somit quasi zu den Pionieren zu gehören. Wir laden Sie herzlich ein uns an unserem Messestand  zu besuchen und sich über unser breitgefächertes Leistungsspektrum in den Bereichen Physiotherapie, Naturheilkunde, Medizinischer Trainingstherapie, Prävention, Fitness und Ernährung zu informieren.

Testen Sie Ihre Körperstabilität – kostenfrei

An diesem Tag bieten wir allen Besucher exclusiv eine (mehr …)

Man ist was man isst

Man ist was man isst

Sie möchten sich endlich gesund ernähren? Aber was ist gesund? Was muss ich bei einer Ernährungsumstellung beachten?

Ja, dieses Thema kennt viele Fragen. Wie dieser Weg aussehen kann, darüber berichtet der Heilpraktiker und Ernährungsberater Jörn Becker anschaulich am Donnerstag, den 21.05.2015 um 19.00 Uhr im Gesundheitszentrum Becker Plus in Moers.

Mittlerweile gibt es unzählige Diäten und möglicherweise haben auch Sie schon versucht auf die eine oder andere Art dauerhaft abzunehmen. Im Einzelfall mag das vielleicht funktionieren. Aber jeder Mensch ist anders und so gibt es für jeden ein anderes Konzept um erfolgreich und nachhaltig überflüssige Pfunde zu verlieren. Jörn Becker stellt an diesem Abend neben umfassenden allgemeinen Informationen zum Thema Ernährung auch Möglichkeiten der Gewichtsreduktion vor, damit Sie im Sommer mit der gewünschten Bikinifigur am Strand glänzen können.

Es geht also um

– Stoffwechseloptimierung
– Nahrungsmittelunverträglichkeiten
– Ernährungsberatung

und vieles mehr.

Schließlich nutzen alle guten Vorsätze nichts, wenn man sie nicht umsetzt. Setzen Sie sich  ein realistisches Ziel. Dieser Informationsabend kann der erste Schritt auf dem Weg zu Ihrem ganz individuellen Ziel sein.
Aus organisatorischen Gründen wäre es schön, wenn Sie sich unter 02841 8814844 anmelden. Es ist jedoch nicht Pflicht. Der Vortrag ist kostenfrei!

#Ernährung #Vortrag # Stoffwechsel #Nahrungsmittelunverträglichkeit

Kraft und Beweglichkeit für den Rücken

Kraft und Beweglichkeit für den Rücken

 

Flyer Rückenfit PLUS

Neuer Präventionskurs für den Rücken

Der Verein Rehasport und Prävention Moers e.V. bietet in unserem Gesundheitszentrum einen neu zertifizierten Präventionkurs nach § 20 SGB V an. Somit haben Sie für diesen Kurs die Möglichkeit bei Ihrer Krankenkasse einen Antrag auf Kostenerstattung zu stellen. Die meisten Krankenkassen erstatten bei regelmäßiger Teilnahme 80% der Kurskosten.

Der Kurs RückenPlus dient der Stärkung und Stabilisierung der Rumpfmuskulatur. Dysbalancen (Ungleichgewichte) werden durch gezielte Übungen ausgeglichen.

Kursleitung: Physiotherapeutin Pia Hauser
Kursstart: 19.05. bzw. 21.05.2015

Nähere Informationen und Anmeldung zum Kurs unter der Tel. 02841 8814844.

 

Pin It on Pinterest