Genusswochen für unsere Patienten

Genusswochen für unsere Patienten

In den nächsten beiden Wochen dürfen sich Patienten des Gesundheitszentrums über ein paar kleine Aufmerksamkeiten freuen, die sich Becker PLUS Ernährungsberaterin Julia van Berck ausgedacht hat.

Gesund und lecker

„Oft möchten unsere Patienten sich gesünder ernähren und es fehlt Ihnen so ein kleiner Anstubser“, erklärt Julia van Berck. „Deshalb verteilen wir in der ersten Woche Rezepte mit Gerichten, die schnell gemacht, gesund und wahnsinnig lecker sind. Sommerlich leichte Kost, ein Genuss fürs Auge und den Gaumen“. (mehr …)

Ein guter Start ins Jahr 2016

Ein guter Start ins Jahr 2016

Gratis-Aktion Ernährungsberatung

 

Flyer Kostenlose Basis-Ernährungsberatung

Flyer Kostenlose Basis-Ernährungsberatung

Viele Menschen nehmen den Jahreswechsel zum Anlass über Ihre Gesundheit und Ihre Erwartungen dazu an das Jahr 2016 nachzudenken.

Das neue Jahr ist noch frisch und „allem Anfang wohnt ein Zauber inne“, so wußte es schon Hermann Hesse so wunderbar zu formulieren. Damit sich Ihre Erwartungen im Hinblick auf die eigene Gesundheit erfüllen können, möchten wir Ihnen den Start  Ihrer persönlichen Gesundheitsoffensive 2016 erleichtern. Deshalb schenken wir Ihnen eine Basis Ernährungsberatung. Und wie Sie wissen, sind Geschenke natürlich kostenlos.

Diese Neujahrsaktion 2016 ist bis zum 31.01.2016 begrenzt. Bei Interesse vereinbaren Sie bitte telefonisch unter der Rufnummer 02841 8814844 einen Termin.

Unsere Mitarbeiterin Julia van Berck freut sich schon darauf, Sie persönlich kennen zu lernen und beraten zu dürfen.

Unternehmensziel Mitarbeitergesundheit

Unternehmensziel Mitarbeitergesundheit

40 Millionen Fehltage durch Rückenleiden

    • Im Jahr 2009 gingen 43 Milliarden Euro durch Arbeits- und Produktionsausfälle aufgrund von Rückenleiden verloren. (Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin 2010)

    • Nach entsprechenden Schätzungen dürften auch im Jahr 2013 bei Erwerbspersonen in Deutschland deutlich mehr als 40 Millionen Fehltage aufgrund von Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens angefallen sein. (Quelle: Gesundheitsreport der Technikerkrankenkasse)

Quelle: TK Gesundheitsreport 2014 Risiko Rücken

Quelle: TK Gesundheitsreport 2014
Risiko Rücken

Durch Prävention die Wettbewerbsfähigkeit erhalten 
Die Wettbewerbsfähigkeit vieler Unternehmen wird in Zukunft immer mehr davon abhängen wie weit es diesen gelingt Ihre Mitarbeiter gesund und leistungsfähig zu halten (Stichwort: demografischer Wandel). Fehlzeiten können durch betriebsinterne Präventionsprogramme vermieden werden. Laut Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) sind dies 30 bis 40% der krankheitsbedingten Fehlzeiten.

Gruppendynamik nutzen
Mitarbeitern fällt es leichter etwas für Ihre Gesundheit zu tun, wenn dies in einer Gruppe geschieht. Diese Gruppendynamik können Unternehmen nutzen, um Ihre Mitarbeiter für die Gesundheitsvorsorge zu begeistern und darüber hinaus den Teamgeist zu stärken.

Arbeitgeberleistungen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) sind im Übrigen bis zu 500 EUR je Mitarbeiter/-in und Jahr steuer- und sozialversicherungsfrei.

 

Nutzen Sie unser Wissen für Ihre Mitarbeitergesundheit!

Wir erstellen ein für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter maßgeschneidertes Konzept zur betrieblichen Gesundheitsförderung. Dies könnten zum Beispiel ein Gesundheitstag in Ihrem Hause, die Teilnahme an speziellen Präventionskursen, Massagen, das Training in unserem Health Care Zirkel oder Kombinationsangebote sein. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Gerne kommen wir auch zu Ihnen, um Sie vor Ort zu beraten und Lösungen für Sie zu finden. Für Anfragen oder eine Terminabstimmung wenden Sie sich bitte  telefonisch unter 02841 – 8814844 oder per e-mail an info@praxis-joern-becker.de.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch auf unserer Webseite unter folgendem Link www.beckerplus.de/betriebliches-gesundheitsmanagement/

Pin It on Pinterest