Ein Dankeschön für Ehrenamtler im Hospiz

Ein Dankeschön für Ehrenamtler im Hospiz

Pro Ehrenamt Tag

Gruppenfoto anlässlich unserer mobilen Massage im Hospiz Wetten (Bildmitte hinten Jörn Becker)

Gruppenfoto anlässlich des Sommerfestes im Hospiz (Bildmitte hinten: Jörn Becker, Quelle: Sandra Knieriem)

Kevelaer. Einen Einsatz der besonderen Art hatten Jörn Becker und seine Mitarbeiterinnen Katharina Ackermann und Heike Peters am 2 September im Hospiz Kevelaer in Wetten. Dort wurden die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Ihren unermüdlichen Einsatz im Rahmen eines stattfindenden Sommerfestes mit einer mobilen Massage belohnt.

Den Kontakt zum Hospiz hatte Paul Knieriem von der Provinzial Rheinland hergestellt, dessen Team dieses Fest für alle Gäste und Mitarbeiter des Hospizes organisiert und zu einem Grillfest eingeladen hat. Eine Aktion, die das Gesundheitszentrum Becker Plus gerne unterstützt hat.


„Es hat uns sehr viel Spaß gemacht. Wir finden das ist eine schöne Art der Würdigung ehrenamtlicher Arbeit“, so Jörn Becker.

Ein guter Start ins Jahr 2016

Ein guter Start ins Jahr 2016

Gratis-Aktion Ernährungsberatung

 

Flyer Kostenlose Basis-Ernährungsberatung

Flyer Kostenlose Basis-Ernährungsberatung

Viele Menschen nehmen den Jahreswechsel zum Anlass über Ihre Gesundheit und Ihre Erwartungen dazu an das Jahr 2016 nachzudenken.

Das neue Jahr ist noch frisch und „allem Anfang wohnt ein Zauber inne“, so wußte es schon Hermann Hesse so wunderbar zu formulieren. Damit sich Ihre Erwartungen im Hinblick auf die eigene Gesundheit erfüllen können, möchten wir Ihnen den Start  Ihrer persönlichen Gesundheitsoffensive 2016 erleichtern. Deshalb schenken wir Ihnen eine Basis Ernährungsberatung. Und wie Sie wissen, sind Geschenke natürlich kostenlos.

Diese Neujahrsaktion 2016 ist bis zum 31.01.2016 begrenzt. Bei Interesse vereinbaren Sie bitte telefonisch unter der Rufnummer 02841 8814844 einen Termin.

Unsere Mitarbeiterin Julia van Berck freut sich schon darauf, Sie persönlich kennen zu lernen und beraten zu dürfen.

3D Vermessung mit der MediMouse

3D Vermessung mit der MediMouse

Bei 80 Prozent aller Menschen stellen sich mindestens einmal in Ihrem Leben Rückenschmerzen ein. Dabei entwickeln sich bei bis zu 35 Prozent der Betroffenen chronische Leiden.

Für die Betroffenen sind diese Schmerzen mit einem hohen Leidensdruck verbunden und beeinflussen den Alltag stark. Laut BKK Gesundheitsreport 2013 entfielen 26,5 Prozent aller Arbeitsunfähigkeitstage in 2012 auf Muskel- und Skeletterkrankungen. Der Schwerpunkt liegt wie in den Vorjahren auch bei Krankheiten des Rückens und der Wirbelsäule (Frauen 46,9 Prozent, Männer 48,7 Prozent). Trotz Abnahme der körperlichen Belastungen der Arbeitnehmer, ist der Rückenschmerz nach wie vor die Volkskrankheit Nummer 1.

.

Flyer RückenanalyseTesten Sie deshalb, wie stark Ihr Rücken wirklich ist und erfahren Sie, was Sie für einen gesunden Rücken tun sollten.

Moderne und qualitativ hochwertige Testverfahren (mehr …)

Man ist was man isst

Man ist was man isst

Sie möchten sich endlich gesund ernähren? Aber was ist gesund? Was muss ich bei einer Ernährungsumstellung beachten?

Ja, dieses Thema kennt viele Fragen. Wie dieser Weg aussehen kann, darüber berichtet der Heilpraktiker und Ernährungsberater Jörn Becker anschaulich am Donnerstag, den 21.05.2015 um 19.00 Uhr im Gesundheitszentrum Becker Plus in Moers.

Mittlerweile gibt es unzählige Diäten und möglicherweise haben auch Sie schon versucht auf die eine oder andere Art dauerhaft abzunehmen. Im Einzelfall mag das vielleicht funktionieren. Aber jeder Mensch ist anders und so gibt es für jeden ein anderes Konzept um erfolgreich und nachhaltig überflüssige Pfunde zu verlieren. Jörn Becker stellt an diesem Abend neben umfassenden allgemeinen Informationen zum Thema Ernährung auch Möglichkeiten der Gewichtsreduktion vor, damit Sie im Sommer mit der gewünschten Bikinifigur am Strand glänzen können.

Es geht also um

– Stoffwechseloptimierung
– Nahrungsmittelunverträglichkeiten
– Ernährungsberatung

und vieles mehr.

Schließlich nutzen alle guten Vorsätze nichts, wenn man sie nicht umsetzt. Setzen Sie sich  ein realistisches Ziel. Dieser Informationsabend kann der erste Schritt auf dem Weg zu Ihrem ganz individuellen Ziel sein.
Aus organisatorischen Gründen wäre es schön, wenn Sie sich unter 02841 8814844 anmelden. Es ist jedoch nicht Pflicht. Der Vortrag ist kostenfrei!

#Ernährung #Vortrag # Stoffwechsel #Nahrungsmittelunverträglichkeit

Vortragsabend

Vortragsabend

Was tun bei Rückenschmerzen?

Der Leidensdruck, den Rückenschmerzen verursachen ist hoch. Diese Erfahrung machen alle Betroffenen täglich. Eine Erfahrung, auf die sie gerne verzichten würden.

Ja, es gibt effektive Möglichkeiten seinen Rücken zu stärken und somit auch sich selbst wieder mit Kraft und Energie zu versorgen. Denn nicht jeder hat einen starken Rücken !
Es referiert Rückenschmerztherapeut, Osteopath und Heilpraktiker Jörn Becker in einem kostenlosen Vortrag über moderne und erfolgreiche Therapien gegen die Volkskrankheit Nummer 1 – das Rückenleiden.

Rückenschmerzen in Zahlen:
Das ist eines der häufigsten und kostenintensivsten medizinischen Probleme in Deutschland. Bisher leider ungelöst. Wussten Sie, dass 69 Prozent der Deutschen unter Rückenschmerzen leiden? Sie haben es sicher schon geahnt. 12 Prozent davon plagen diese Schmerzen täglich. Rezidivierende oder chronische Rückenschmerzen werden von 34 Prozent der Deutschen beklagt. Das sind ca. 20 Millionen Deutsche, die jedes Jahr wegen Ihres Rückenleidens einen Arzt konsultieren.

Die Einnahme von Medikamenten wird als Therapie 64 Prozent der Patienten verordnet, gefolgt von 61 Prozent Krankengymnastik, Massagen (49 Prozent) und Spritzen (44 Prozent). Bei mehr als 80 Prozent der Patienten kehren die Rückenschmerzen jedoch zurück.
(Quelle: www.fpz.de)

Pin It on Pinterest