Unser Wissen für Ihre Gesundheit
Zeitungsartikel zum Besuch der MIT im Gesundheitszentrum Becker PLUS

Zeitungsartikel zum Besuch der MIT im Gesundheitszentrum Becker PLUS

Moerser Mittelstandsvereinigung (MIT) zu Gast bei Becker PLUS

Direkt zu Jahresbeginn sind Mitglieder der Mittelstandsvereinigung Moers unserer Einladung gefolgt und haben sich vor Ort über unser Gesundheitszentrum informiert. Auf dem Programm stand unter anderem ein Vortrag von Inhaber Jörn Becker über die individualisierte und qualitätsorientierte Behandlung von Rückenschmerzpatienten mit Hilfe der FPZ-Therapie.

 

Als Expertenteam einen Namen gemacht

Als Expertenteam in puncto Rückenschmerzen und Rückengesundheit hat sich das Gesundheitszentrum Becker PLUS inzwischen in Moers und Umgebung einen Namen gemacht. Fast 500 Patienten haben in den fast 4 Jahren seit der Gründung im April 2012 im Rückenzentrum eine FPZ-Eingangsanalyse mit anschließender Therapie durchgeführt. Die daraus resultierenden Erfahrungswerte nehmen Einfluss auf unsere Therapieansätze für die vom Volksleiden Nr. 1 betroffenen Patientinnen und Patienten unseres Zentrums. „Durch dieses dazu gewonnene Wissen und die Erkenntnisse werden wir immer besser. Jedem Patienten kann in unserem Zentrum eine individuell auf seine Bedürfnisse und sein Beschwerdebild ausgerichtete Therapie angeboten werden“, sagt Jörn Becker nicht ohne Stolz.

3-Phasen Modell

Grundlage unserer Arbeit ist ein 3 Phasen-Modell. Im Idealfall begleiten wir unseren Patienten von der meist sehr schmerzhaften Akutphase seiner Erkrankung über die Aufbauphase bis hin zur Erhaltungsphase. Unser Zentrum bietet mit der Naturheilpraxis von Heilpraktiker, Osteopath und Rückenschmerztherapeut Jörn Becker, der physiotherapeutischen Praxis sowie der Abteilung Medical Fitness vielfältige und wesentliche Kompetenzen für eine integrierte Patientenversorgung. Unsere Abteilungen arbeiten interdisziplinär und mit ganzheitlichem Ansatz für „eine Therapie von Kopf bis Fuß und von Mensch zu Mensch.“

 

Gesundheitsmanagement für Unternehmen

Da das Gesundheitszentrum Becker PLUS auch Firmen Leistungen im Bereich betrieblicher Gesundheitsförderung im Unternehmen anbietet, stellen Besuche wie die der Mittelstandsvereinigung eine weitere Möglichkeit der Netzwerkbildung und der Abfrage von Bedürfnissen für die Mitarbeitergesundheit in den Firmen dar. Hohe Fehlzeiten aufgrund von Krankheit der Mitarbeiter belasten viele kleine und mittelständische Unternehmen sehr. „Wir freuen uns über jeden, der unser Gesundheitszentrum kennenlernen möchte und hoffen auf weiteren guten Kontakt,“so Jörn Becker.

 

Anschließend und zum Ausklang des Kennenlernabends fanden sich die Mitglieder der Mittelstandsvereinigung und einige Mitarbeiter des Gesundheitszentrums in lockerer Runde zum Austausch zusammen. Für das leibliche Wohl hatte Becker PLUS Ernährungsberaterin Julia van Berck  in Zusammenarbeit mit Frank Wehmeier vom Cateringservice Schmackofatz ein leckeres und gesundes Fingerfood-Buffet vorbereitet.

 

 

Pin It on Pinterest

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden!