Unser Wissen für Ihre Gesundheit

In den nächsten beiden Wochen dürfen sich Patienten des Gesundheitszentrums über ein paar kleine Aufmerksamkeiten freuen, die sich Becker PLUS Ernährungsberaterin Julia van Berck ausgedacht hat.

Gesund und lecker

„Oft möchten unsere Patienten sich gesünder ernähren und es fehlt Ihnen so ein kleiner Anstubser“, erklärt Julia van Berck. „Deshalb verteilen wir in der ersten Woche Rezepte mit Gerichten, die schnell gemacht, gesund und wahnsinnig lecker sind. Sommerlich leichte Kost, ein Genuss fürs Auge und den Gaumen“.

Fragen zur Ernährungsberatung? Was ist eigentlich gesund?

In unserem schönen Wartebereich servieren wir unseren Patienten zwischendurch zum Beispiel selbstgemachte Smoothies. Die Rezepte gibt es natürlich gratis dazu und wer noch Fragen zur Ernährungs- und Gesundheitsberatung hat, darf diese beim Plausch mit Ernährungsberaterin Julia van Berck und Sophie Schüller von der Gesundheitsberatung gerne stellen. Da wünscht man sich fast, dass man nicht pünktlich aufgerufen wird.

 

Hier 3 Rezepte für alle zum Nachkochen und genießen. Guten Appetit wünscht Ihnen Ihre Becker PLUS Ernährungsberatung!

Zucchini Salat - sommerlich leichte Beilage zum Grillen
Zucchini Salat

Sommerlich leichte Beilage zum Grillen

ZUTATEN (FÜR 1-2 portion)

  • 2 Zucchini
  • 100 g Büffelmozzarella
  • ½ Mango
  • ½ Granatapfel (Kerne)
  • Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe, ½ Zwiebel
  • 2 EL Pinienkerne
  • Nussöl, Salz und Pfeffer, Chili, Essig (Optional: Granatapfelessig)

Zubereitung

Die Zucchini waschen und mit einem Spiralschneider zu Nudeln verarbeiten. Knoblauch und Zwiebeln in kleine Stücke schneiden. Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne bei geringer Hitze goldbraun rösten. Die Mango schälen, den Kern entfernen und in kleine Stücke schneiden. Die Granatapfelkerne aus dem Granatapfel lösen und waschen. Die Büffelmozzarella in Scheiben schneiden. Alle Zutaten auf einem Teller anrichten. Für das Dressing Knoblauch, Zwiebeln, 3-4 EL Öl, 2 EL Essig, Salz, Pfeffer und Chiliflocken miteinander vermischen, über den Salat geben und mit Basilikum servieren.

Overnight oats mit Chia

Als frisches Frühstück oder für Zwischendurch

ZUTATEN (für 2 Portionen)

  • 300 ml Mandel- oder Hafermilch
  • 120 g Haferflocken
  • 4 EL Agavendicksaft
  • 1 TL Limettensaft und 1 TL Zimt
  • 3-4 EL Chia-Samen
  • 300 g Obst

Zubereitung

300 ml Mandelmilch mit 4 EL Agavendicksaft, 120 g Haferflocken, 1 TL Limettensaft, 1 TL Zimt und 3-4 EL Chia-Samen gut vermischen und über Nacht in den Kühlschrank stellen (Hübsch fürs Auge: Hafer-Chia-Pudding in zwei Einmachgläser füllen). Vor dem Verzehr am nächsten Tag das Obst waschen und die Overnight-Oats damit garnieren.

Bananenbrot
Bananenbrot

Für alle Leckermäulchen

ZUTATEN

  • 4 reife Bananen
  • 80 g Kokosöl
  • 50-80 g Rohrzucker oder Agavendicksaft
  • 220 g Mehl oder gemahlene Haferflocken
  • 5 g Backpulver oder Natron
  • etwas Zimt und Vanilleextrakt
  • 2 Eier
  • nach Belieben 80 g Zartbitterschokolade

 

 Zubereitung

Den Ofen auf 170 C° vorheizen. Die Bananen mit einer Gabel zermatschen und das Kokosöl hinzufügen. Haferflockenmehl, Backpulver, Zimt, Vanille, Eier und Agavendicksaft unterheben und zu einer homogenen Masse verarbeiten. Die Schokolade klein hacken und unter die Masse geben. Den Teig in eine gefettete Kastenform füllen und für 40-50 Minuten backen.

… und schon auf den Geschmack gekommen?