3D Vermessung der Wirbelsäule mit der Medimouse

Fundierte Vermessung für eine spezifische Behandlung Ihrer Rückenschmerzen

Was ist eine 3D Wirbelsäulen­vermessung?

Die dreidimensionale Vermessung mit der MediMouse® ist eine strahlenfreie Untersuchung Ihrer Wirbelsäule mittels eines computergestützen Hilfsinstruments. Die Form des Messinstruments erinnert an eine Computermouse.

 

Was wird mit der MediMouse® gemessen?

Die Medimouse® dokumentiert und analysiert Auffälligkeiten der Rückenform (sagital und frontal) und der Beweglichkeit der Wirbelsäule. Bei der Auswertung der Untersuchungsergebnisse stehen Referenzdaten aus dem Normbereich zur Verfügung.

Wie läuft die Untersuchung der Wirbelsäule ab?

Der Patient wird in drei verschiedenen Körperposition vermessen. Dabei fährt der Therapeut mit dem Messkopf der MediMouse® die Wirbelsäule entlang, welche sich dabei automatisch der Rückenform anpasst. Die ermittelten relevanten Daten werden an den Computer übertragen und für die Auswertung herangezogen.

 

Weitere Informationen zum Download:

Flyer der Hersteller Firma Lucamed

Fotoquelle: Lucamed

Nach der Untersuchung steht dem Therapeuten und Patienten eine präzise und hochwertige Dokumentation der Messwerte zur Verfügung. Die Auswertung und anschließende Besprechung der Untersuchungsergebnisse wird durch anschauliche Grafiken unterstützt.

Die ermittelten Werte fließen in die anschließende Therapie- bzw. Trainingsplanung ein und dienen zusätzlich der Kommunikation zwischen behandelndem Arzt und Therapeuten.

Leiden Sie unter Rücken­schmerzen?

Möchten Sie das Profil Ihrer Wirbelsäule messen lassen?

Dann vereinbaren Sie einen Termin.

 

 

Kontakt aufnehmen

Info-Service

Sie möchten über Neuigkeiten und Angebote bei Becker PLUS informiert werden? Wir freuen uns über Ihre Anmeldung zu unserem Service-Angebot.

Sie möchten diese Informationen nicht mehr erhalten? Dann können Sie sich hier abmelden:

Archive

Pin It on Pinterest