Unser Wissen für Ihre Gesundheit

Zum Tag der offenen Tür am 18. und 19. November jeweils von 11 bis 16 Uhr lädt das Gesundheitszentrum Becker Plus in Moers ein und präsentiert dann vor allem seinen neuen und innovativen eGym Zirkel .

Seit fast zwei Monaten können die Mitglieder des Zentrums nun in diesem Zirkel trainieren und damit eines der neuesten Fitness- und Gesundheitskonzepte nutzen, welches es zur Zeit auf dem Markt gibt. Und darauf ist der Inhaber Jörn Becker, Osteopath und Naturheilpraktiker, besonders stolz.

Dass man seine Muskulatur nicht allein durch ein Herz-Kreislauftraining wie Joggen oder das Walking aufrecht erhalten kann, ist unbestritten. Das Muskeltraining hingegen hat eine enorme Wirkungsbreite.

Training lohnt sich auch im Alter

Ja, so ist es. Die Muskulatur kennt kein Alter. Wenn ein Mensch seine Muskulatur wenig beansprucht herrscht quasi ein Ausnahmezustand. Muskeln werden abgebaut, sie erschlaffen und verlieren so Ihre gesundheitsfördernde Wirkung.  Die Muskulatur ist ein komplexes Organsystem, welches nicht nur aus den Skelettmuskeln besteht. Von dort werden Botenstoffe und Hormone unter anderem zum Darm, zur Leber, zum Gehirn oder aber zum Herzen entsendet.  „Gesundes Muskeltraining hat eine Heilkraft, die vor vielen Gesundheitsproblemen wie zum Beispiel Diabetes, Rücken- und Gelenkschmerzen oder Herzproblemen schützt“, erläutert Jörn Becker. „Es wirkt also wie Medizin.“

Training ist jetzt so einfach wie nie in kurzer Zeit

Training muss nicht kompliziert sein und lange dauern.  Mit eGym, dem modernen und vollautomatischen Trainingssystem oder dem fle-xx Zirkel , welcher gezielt die Beweglichkeit fördert und die Längenmuskulatur stärkt, ist das Training im Gesundheitszentrum Plus denkbar einfach und vor allem noch zeitsparender geworden. Im eGym Zirkel sind die persönlichen Einstellungen automatisiert. Die Geräte stellen sich automatisch auf den Trainierenden ein. Es gibt eine feste Reihenfolge der Übungen, regelmäßige Maximalkraftmessungen und individuell vom Trainer eingestellte Trainingspläne bieten einen Schutz vor Überbelastung. Mit der dazugehörigen App werden die Trainingserfolge für den Trainierenden transparent und nachvollziehbar. Es macht einfach Spaß. Bereits ein zweimaliges wöchentliches Training von 30 Minuten ist ausreichend.

Gewinnspiel zur Gesundheitsförderung

Jörn Becker  und sein Trainer- und Physiotherapeutenteam freuen sich schon darauf, den Besuchern an diesem Wochenende die Wirkungsweise des Trainings und dessen vielseitige Nebeneffekte zu erläutern sowie die Fragen Ihrer Gäste zu beantworten. Beim Gewinnspiel haben die Besucher zudem die Möglichkeit, neben anderen Preisen, als Hauptpreis ein dreimonatiges Training zu gewinnen. Also schauen Sie doch einfach mal herein. Das Gesundheitszentrum befindet sich gegenüber der Eissporthalle am Averdunkshof 3a-b in Moers.

Pin It on Pinterest

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden!