Unser Wissen für Ihre Gesundheit

Ihre Gesundheit – unsere Kompetenz

Lernen Sie uns kennen

Unsere Philosophie

ganzheitliche Diagnostik

alternative Heilmethoden

nachhaltige Therapien

Unsere Lösungen für Sie

Hilfe gegen Rückenschmerzen

Nichts fühlt sich besser an, als endlich wieder schmerzfrei zu sein

Kontakt aufnehmen - Termin anfragen

Das 3 Phasen Modell – In drei Schritten zu mehr Gesundheit

Unsere Gesundheitsampel wird Ihnen auf unserer Website immer wieder einmal begegnen und soll Ihnen zur Orientierung dienen. So erkennen Sie, welche unserer Leistungen – Ihrer persönlichen gesundheitlichen Situation entsprechend – sinnvoll für Sie sein könnte.

grafik_akutphase

Wir betrachten jedes Problem aus mehreren Blickwinkeln und finden die passende Lösung für Sie.

Leiden Sie unter starken Rückenschmerzen? Haben Sie vielleicht gerade eine Knie- oder Hüft-OP hinter sich?

In der akuten Schmerzphase erfolgt – je nach Krankheitsbild – die physiotherapeutische Befundung bzw. die ausführliche  Anamnese in der Praxis von Jörn Becker. Hierbei kommen unter anderem moderne Diagnosemethoden zum Einsatz. Auf Grundlage der Ergebnisse ermitteln wir dann die für Sie wirksamste Therapie.

 

grafik_akutphase  Ziel der Akutphase
Reduktion des Schmerzzustandes und der  akuten Beschwerden.

grafik_aufbauphase

Ihr Wohlbefinden steigert sich und Ihre allgemeine Fitness wird verbessert.

Besonders Rückenschmerzpatienten benötigen nach der ersten Behandlungsphase zusätzliche Unterstützung durch eine angepasste weiterführende Therapie. Es folgen individuelle Funktionsanalysen bzw. diagnostische Verfahren auf Grundlage der bisher erreichten Werte.

So kann zum Beispiel ein medizinisches computergestütztes Aufbautraining am Gerät oder vielleicht sogar ein Ernährungsprogramm – je nach Ursache für Ihre Rückenschmerzen – zu nachhaltigem Erfolg führen.

grafik_aufbauphase  Ziel der Aufbauphase
Erneuten Schmerzzuständen vorbeugen und Dysbalancen in der Muskulatur ausgleichen.

grafik_erhaltungsphase

Ausreichende körperliche Fitness und eine gesunde Ernährung sind der Grundstein für ein mobiles, unabhängiges und gesundes Leben und ein hohes Maß an Lebensqualität.

Das Zauberwort in Phase 3 heißt Medical Fitness. Wir bieten Ihnen bei Becker PLUS eine Vielzahl an Präventionsmöglichkeiten.

  • Medical Fitness im Health Care
  • Muskellängentraining im Fle-xx Gerätezirkel
  • zertifizierte Gesundheitskurse
  • Rehasport
  • Personal Training …

So ist bestimmt, je nach Geschmack und Vorlieben, auch für Sie etwas dabei.

Die nachhaltige Stärkung Ihrer Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit sowie die Verbesserung von Koordination und Körperzusammensetzung nimmt wissenschaftlich erwiesen den größten Einfluss auf Ihre Gesundheit.

grafik_erhaltungsphase  Ziel der Erhaltungsphase
Prävention vor möglichen Krankheiten.

  • Anteil der Deutschen, die unter Rückenschmerzen leiden. 69%
  • Anteil der Deutschen, die täglich unter Schmerzen leiden. 12%
  • Anteil der Deutschen, die unter chronischen Rückenschmerzen leiden. 34%

Unser Leistungsspektrum

Unser breit aufgestelltes Expertenwissen macht uns zu Ihrem Gesundheitspartner in der Region Niederrhein.

Den Schwerpunkt unserer Arbeit bildet die naturheilkundlich gestützte Physiotherapie mit angeschlossenem Rückenzentrum.

Rückenzentrum

Leiden Sie unter Rückenschmerzen?
Es gibt jetzt eine Therapie die wirklich hilft!

erfahren Sie mehr

Physiotherapie

Manuelle Therapie, KG, Lymphdrainage …

erfahren Sie mehr

Osteopathie

Heilen mit den Händen

erfahren Sie mehr

Naturheilpraxis

Ganzheitliches therapeutisches Denken und Handeln ist der Schlüssel zu nachhaltigem Erfolg!

erfahren Sie mehr

Gesundheitskurse

Bewegung und Entspannung machen Körper, Geist und Seele fit

erfahren Sie mehr

Medical Fitness

44 Minuten für ein gutes Gefühl
Gerätetraining im Health Care Zirkel

erfahren Sie mehr

Rehasport

Fit werden und fit bleiben

erfahren Sie mehr

BGM

Betriebliche Gesundheitsförderung
(BGF)

Die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter fördern und Kosten senken!

erfahren Sie mehr

Ernährungsberatung

Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel und eure Heilmittel eure Nahrungsmittel sein.

erfahren Sie mehr

Häufige Fragen

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zu Rezepten, Zuschüssen der Krankenkassen für gesetzlich Versicherte, Gesundheitskursen …

Kann ich als Kassenpatient ihre physiotherapeutischen Leistungen in Anspruch nehmen?

Ja. Wir verfügen über eine Kassenzulassung und rechnen die Leistungen der Physiotherapie (Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Lymphdrainage …) bei Vorlage eines gültigen Rezeptes direkt mit Ihrer Krankenkasse ab.

Sie selbst müssen lediglich den gesetzlich vorgeschriebenen Eigenanteil am Rezept übernehmen. Der Eigenanteil entspricht 10% des Rezeptwertes plus 10 Euro Gebühr. Dieser dient der Kostenentlastung der Krankenkassen.

Sollten Sie kein Rezept bekommen haben, stehen Ihnen alle unsere Leistungen natürlich auch als Selbstzahler zur Verfügung.

Übernimmt meine Krankenkasse die osteopathischen Leistungen von Herrn Becker?

Kassenpatienten
Bitte erkundigen Sie sich direkt bei Ihrer Krankenkasse. Bei vielen Krankenkassen finden Sie bereits auf deren Internetseite Informationen zur Kostenübernahme.

Alternativ können Sie unsere kostenlose und unverbindliche Gesundheitsberatung  in Anspruch nehmen, die Ihnen alle Fragen rund um unsere Leistungen, Kosten und Krankenkassenzuschüsse gerne beantwortet.
Ansprechpartner: Dirk Kitsch, Tel. 02841 8814844

Privatpatienten
stellen wir unsere Leistung direkt in Rechnung. Anschließend reichen diese Ihr Privatrezept zusammen mit der von uns ausgestellten Rechnung zur Kostenerstattung bei Ihrer privaten Krankenkassen und ggf. zusätzlich auch bei der Beihilfestelle ein.

Kann ich für die Präventionskurse bei Becker PLUS Zuschüsse beantragen?

Unsere Gesundheitskurse sind über die Zentrale Prüfstelle Prävention zertifiziert und sind somit auch von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt. Für diese Kurse können Sie einen Zuschuss gemäß § 20 SGB V beantragt werden. Das bedeutet, die Kursgebühren werden im Idealfall ganz oder aber anteilig übernommen. Dieser Betrag variiert jedoch je nach Krankenkasse.

Es gibt auch einige private Krankenkassen, die je nach Tarif die Kosten übernehmen.

Teilnahmebescheinigung
Jeder Teilnehmer eines Praventionskurses erhält mit Beendigung des Kurses von uns automatisch eine Bescheinigung, die er dann zusammen mit seinem Antrag auf Kostenerstattung bei der Krankenkasse einreichen kann. Viele Krankenkassen stellen auf Ihrer Webseite ein vorgefertigtes Antragsformular zum Download zur Verfügung.

Vorraussetzung
für die Kostenerstattung ist, dass Sie zu mindestens 80 Prozent an den Kurseinheiten teilgenommen haben.

Das sagen Patienten über uns

Mit einem akuten Tennisarm-Syndrom bin ich vor einigen Jahren auf Empfehlung meines Tennistrainers zu Becker PLUS gekommen. Nach wenigen osteopathischen Behandlungen durch Herrn Jörn Becker war ich schnell wieder schmerzfrei.

Andrea Gautzsch

Super freundliches Personal. Vom Chef bis zur Dame an der Anmeldung. Bessere Betreuung nach einer Total-OP am Knie kann es gar nicht geben. Nächstes Jahr mit dem anderen Knie auf jeden Fall wieder.

Falk Piepke

Vom Rückenschmerzpatient zum Halbmarathon Läufer. Danke an das Team von BeckerPlus! Man kann nicht alles sofort, aber viel Training (angepasst) und ein starker Wille und man kann alles schaffen.

Frank Friedrich

Noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne. Senden Sie uns Ihre Nachricht und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

E-Mail

Pin It on Pinterest