Unser Wissen für Ihre Gesundheit

Über 4,3 Millionen Deutsche leiden an Rückenschmerzen und es werden immer mehr. Nichts liegt da also näher als die Menschen über die Volkskrankheit Nr. 1, den Rückenschmerz, aufzuklären. Grund genug für Dr. Jonas, Chefarzt der Orthopädie im St. Josef Krankenhaus, ein neues Format für an Ihrer Rückengesundheit interessierte Menschen in Moers zu etablieren. Am Samstag dem 16.09.2017 fand deshalb im Enni Sportpark Rheinkamp der 1. Moerser Rückenschmerztag statt.

Vorträge zum Thema Rückenschmerz
Der Initiator der Veranstaltung gab zu Beginn der Veranstaltung einen Einblick in die Grundlagen des Rückenschmerzes und informierte über konservative Therapien. Für die Aufklärung über physiotherapeutische Maßnahmen beim Rückenschmerz hatte er sich Heilpraktiker, Osteopath und Rückenschmerzexperte Jörn Becker vom Becker PLUS Gesundheitszentrum aus Moers mit ins Boot geholt.

Aussteller im Foyer
Oberarzt Benjamin Weidle referierte über operative Eingriffe. Leider ist es so, dass sich beim Thema Rückenschmerz eine Operation manchmal nicht vermeiden lässt. Im Foyer ließen sich denn auch die Wirbelsäulenimplantate der Firma Medtronic begutachten, bei deren Anblick so manchem bestimmt der Begriff Prävention aus einem der Vorträge wieder eingefallen sein wird.

Die 30-minütigen Informationsblöcke wurden durch kleine Pausen unterbrochen, was die Veranstaltung auflockerte und ausreichend Zeit ließ, sich mit einem kleinen Imbiss zu stärken. Während dieser Pausen und der abschließenden Diskussion hatten alle interessierten Besucher Gelegenheit den Vortragenden gezielt Fragen zu stellen. Davon machten auch die Sportler des Moerser Sportclub MSC Gebrauch. Volleyball gilt als sehr sprungintensive Sportart, was ebenfalls zu Fehlbelastungen des Rückens führen kann.

Volleyballer des MSC luden ein
Der Moerser Volleyballverein hatte sich im Übrigen für die Besucher des Rückenschmerztages eine besondere Überraschung ausgedacht. Er lud die Teilnehmer der Vortragsveranstaltung zum Saisoneröffnungsspiel gegen den SV Warnemünde ein und spendierte den Eintritt. Der Wunsch der gut vorbereiteten MSC Spieler in der ersten Bundesliagapartie erste Punkte zu holen wurde belohnt. Mehr dazu hier.

So oder so, das sollte wiederholt werden.

#rückenschmerztag #moers #rückenschmerzade

Impressionen vom 1. Moerser Rückenschmerztag

Pin It on Pinterest

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden!